Vereinzeler High-Speed

Sehr hohe Geschwindigkeiten oder hohe Werkstücklasten können jetzt mit den neuen ASUTEC- Dämpfern problemlos und schonend gedämpft werden.
Die Baureihe deckt Werkstückträger-Gewichte mit einer zulässigen Anschlagkraft pro WT zwischen 0,25 kg und 400 kg ab. Zur induktiven Abfrage, ob ein Werkstückträger am Vereinzeler ansteht oder diesen passiert hat, sind Befestigungsmöglich­keiten für Näherungsschalter vorhanden.

Die Entscheidung liegt beim Anwender
Es können bei gleicher Geschwindigkeit höhere Massen transportiert werden oder bei gleicher Masse höhere Geschwindigkeiten gefahren werden. Das optimierte Dämpfsystem der ASMHS*-Baureihe wird somit den Ansprüchen an eine schnelle, flexible Produktion mehr als gerecht.

Dämpfmodule werden eingesetzt, um den Aufprall ankommender Werkstückträger erschütterungsfrei bis zur Endlage zu dämpfen. Sie garantieren eine optimale Lagestabilität der Werkstücke. Dabei bleibt der Anschlag ohne Gegenkraft in Endposition. Dadurch können Werkstückträger sehr genau, ohne zusätzliches Indexieren positioniert werden. Die pneumatische Dämpfung kann dem Werkstückträgergewicht stufenlos angepasst werden. Frei wählbares Zubehör.

Wir haben immer den passenden gedämpften Vereinzeler für Ihr Projekt!

Vorteile:

Hersteller vervielfachen beim Einsatz dieser Geräte ihren Durchsatz
Die neuen Dämpfer minimieren, je nach Ausführung, im Vergleich zu den bisher verwendeten Ausführungen die Aufprallkraft um bis zu 50 %
Alle pneumatischen Vereinzeler sind mit einer stufenlos einstellbaren Dämpfung ausgestattet
Harte Aufschläge in Verbindung mit einem Rückprall der Werkstückträger können komplett ausgeschlossen werden
Hohe, schmale Werkstücke, mit der Gefahr eines hohen Kippmoments, können auch auf kleinen Werkstückträgern problemlos transportiert werden

Kommentare sind geschlossen.