Rücklaufsperren

Rücklaufsperren verhindern ein Zurückprallen des Werkstückträgers vom Vereinzeler nach dem Stoppvorgang und können so den Werkstückträger an der gewünschten Stelle halten. Vorwiegender Einbau in Verbindung  mit ungedämpften Vereinzelern. Empfohlener Einsatz in Transfersystemen mit geringer Bandreibung. Federbelastete Sperrklinke. Das Zubehör ist frei wählbar (siehe Datenblätter).

Vorteile der elektrischen Rücklaufsperren

Wegfall der Pneumatik
Umweltschonende Fertigung durch Wegfall der Abluft
Minimaler Energieverbrauch
Gesteigerter Energieeffizienz
Einfache und schnelle Installation
Hohe Zeit- und Kostenersparnis

Verschiedene Rücklaufsperren - auch elektrisch erhältlich

Vorteile ASR-007:

Durch die Wippbewegung des Anschlags ist kein Verkanten mehr möglich
Geschützt gegen Schmutz und aggressive Medien: z.B. Öle, Späne etc.
Durch Schräge des Anschlags über die komplette Bauteillänge senkt die Rücklaufsperre leichter ab
Benötigt weder Pneumatik- noch Elektroanschluss

Kommentare sind geschlossen.